Jahrestreffen der Partnerbetrieb des Netzwerkes Studienpartner Ökobetrieb

Am Montagnachmittag, 11. Februar 2013, trafen sich in der Alten Forstakademie am Stadtcampus, Partner_innen des Netzwerks Studienpartner Ökobetrieb zum Austausch mit Dozenten_innen der Ökolandbau-Studiengänge. Das Treffen findet alljährlich am Anfang des Jahres statt und stärkt die Zusammenarbeit in Lehre und Forschung zwischen der Hochschule und der ökologischen wirtschaftlenden Praxis.

Neben Fachvorträgen zum Versuchswesen im Pflanzenbau und zu Ergebnissen aus einem betriebswirtschaftlichen Forschungsprojekt gab es Raum für ein gegenseitiges Kennenlernen. Bei Kaffee und selbstgebackenen Waffeln trafen neue Netzwerkpartner_innen auf alte und kamen zum Beispiel mit Dozenten_innen über kommende Lehrprojekte ins Gespräch. Denn Ende März geht es wieder für die 2.-Semester des Studienganges Ökolandbau und Vermarktung in Kleingruppen auf die Betriebe. Auch die Besprechung dieser Projekte stand im Fokus des Jahrestreffens 2013. Zur Vorbereitung der neuen Partner berichteten nach dem Kaffeetrinken zwei Betriebsleiter und eine Studentin von Ihren Erfahrungen mit der Zusammenarbeit in der Lehre.

Das Jahrestreffen klang für einige Teilnehmer_innen in geselliger Runde in der Gaststätte Matisse aus.

Trotz Schnee: Outdoor-Gruppenfoto mit Partnern_innen und Dozenten_innen am 11. Februar 2013 anlässlich des Jahrestreffens der Partnerbetriebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.